Die wichtigsten Elektrogeräte im Haushalt

Ohne Elektrogeräte wäre unser Leben ziemlich unkomfortabel. Noch vor weniger als 100 Jahren gab es die meisten davon gar nicht. Damals kostete die Hausarbeit die drei- bis vierfache Zeit gegenüber unserem heutigen Aufwand. Welche Geräte halten wir heute für unverzichtbar? Bei der Auswahl und dem Kauf setzt man am besten auf einen Spezialisten wie
Elektro Peer – Elektrogeräte Online Shop.

#1: Kühlschrank

Ohne den Kühlschrank würden viele unserer Lebensmittel schnell verderben, denn ihre angegebene Haltbarkeit bezieht sich oft auf die Kühlschranklagerung bei 6 °C. Als noch wertvoller erweist sich die Kombination Kühl- und Gefrierschrank (oder Gefriertruhe), mit der wir viele Speisen monatelang aufbewahren können.

#2: Waschmaschine

Wer schon einmal seine Wäsche ohne Waschmaschine gewaschen hat, weiß dieses Elektrogerät wirklich zu schätzen – sie wird nämlich ohne diese hilfreiche Erfindung niemals richtig sauber. Schlimmstenfalls bleiben Flecken vom Waschmittel zurück. Davon abgesehen ist Waschen ohne Maschine zeitraubend und mühselig.

#3: Staubsauger

Das Reinigen einer Wohnung ohne Staubsauger wäre eine zeitraubende Tortur. Wir müssten nicht nur täglich gründlich fegen, sondern nach Möglichkeit sogar wischen. Ansonsten würden wir von unter einer immensen Hausstauballergie leiden, vom unhygienischen Schmutz einmal ganz abgesehen. Die Teppiche wären dauernd auszuklopfen, was sagenhaft mühselig ist.

#4: Geschirrspülmaschine

Abwaschen von Hand kann zwar beruhigend sein, doch es kostet Zeit, Platz, mehr Energie und auch mehr Wasser als eine effiziente Geschirrspülmaschine. Daher halten wir auch dieses Haushaltsgerät in aller Regel für unverzichtbar. Es gibt dementsprechend die Geschirrspülmaschine in allen Größen, selbst als kleines Tischgerät für den Singlehaushalt.

#5: Elektroherd und Backofen

Herde und Backöfen funktionieren natürlich auch mit Gas, doch in vielen Wohnungen gibt es keinen Gasanschluss mehr, was aus Sicherheitsgründen auch gut so ist. Die Zubereitung von Speisen ohne diese Geräte ist undenkbar, es sei denn, wir wollten uns dauerhaft von Brot, Käse, Rohkost und Wurst ernähren. Das wäre einseitig und größtenteils auch ungesund.

#6: Kaffeemaschine

Kaffee lässt sich zwar durch heißes Wasser aus dem Wasserkocher auch aufbrühen, aber dann trinken wir den Satz mit. Eine Kaffeemaschine halten wir daher eigentlich auch für unverzichtbar. Der Kaffeevollautomat könnte als Luxus betrachtet werden, doch viele dieser Geräte sind gar nicht mehr so teuer und erzeugen erst echten Kaffeegenuss. Daher stehen wir dazu: Auch Kaffeemaschinen bzw. Kaffeevollautomaten dürfen wir ruhigen Gewissens zu unseren unverzichtbaren Elektrogeräten zählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.