Hochzeitsfotograf Equipment

      Keine Kommentare zu Hochzeitsfotograf Equipment

Das richtige Equipment für einen Hochzeitsfotograf

Wenn man wunderschöne Fotos am Tag des Lebens für das Brautpaar anfertigen möchte, braucht man als Hochzeitsfotograf ein passendes Equipment, auf das man sich verlassen kann. Nur mit der richtigen Ausrüstung gelingen attraktive Bilder von der Hochzeitsgesellschaft, die Braut und Bräutigam für immer tolle Erinnerungen bescheren. Dabei sollte man als Hochzeitsfotograf immer auch an passende Ersatzteile zum Fotografieren denken, falls ein Ausrüstungsgegenstand einmal ausfallen sollte. So steht einer attraktiven Bilderserie am Tag der Trauung, aber auch beim festlichen Hochzeitsessen nichts mehr im Wege.

Welche Ausrüstung braucht ein Hochzeitsfotograf?

Ein Fotograf, der sich auf Hochzeitsbilder spezialisiert hat, benötigt natürlich eine professionelle Kamera, die das Grundwerkzeug eines jeden Fotokünstlers ist. Auch ein passendes Objektiv sollte man dabei haben. Noch besser sind mehrere Objektive, die Nah- und Fernaufnahmen bei der Hochzeit ermöglichen. So kann das Brautpaar zusammen mit den Gästen aus ausrüstung eines hochzeitsfotografenunterschiedlichen Perspektiven abgelichtet werden. Als weiteres wichtiges Zubehör zählt ein Stativ, das Bilder ohne Ruckeln und Schärfeverlust möglich macht. Besonders Gruppenfotos mit mehreren Gästen lassen sich damit in HD Qualität erstellen. Aber auch Einzelfotos, Porträts und spielerische Bilder des Brautpaars in Natur können mit einem geeigneten Stativ besser zustande kommen. Ebenso wichtig sind mehrere Akkus und ein Ladegerät, das Ersatzbatterien immer wieder mit Strom versorgt. So wird eine Fotositzung nicht unterbrochen und dem Fotografen entgeht kein schönes Motiv beim Feiern. Zudem sind Belichtungsgeräte wie Blitzer ein absolutes Muss, vor allem wenn die Fotos in dunklen Räumlichkeiten wie Festhallen oder Kirchen angefertigt werden sollen. So werden Braut und Bräutigam auch bei schlechten Lichtverhältnissen optisch gut in Szene gesetzt.

Equipment für Hochzeitsfotos sicher transportieren

Natürlich muss die Ausrüstung eines Hochzeitsfotografen sicher zum Einsatzort transportiert werden. Dafür eignen sich Kamerataschen oder Fotorucksäcke, die der Fotograf immer griffbereit dabei hat. Für ein umfangreicheres Fotoequipment eignen sich auch Fotokoffer, die einen leichten Transport zum Ort der Feierlichkeiten möglich machen. Dank der guten Polsterung im Innenbereich werden empfindliche Kamerateile auch bei Erschütterungen gut geschützt. Auch Kleinteile wie SD Karten oder Aufsätze für Stative lassen sich in einem Kamerakoffer sicher unterbringen. Nützlich ist ebenfalls die Mitnahme eines Notebooks. So kann das Brautpaar die geschossenen Bilder direkt vor Ort anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.